Irland

Mannschaftsinfos

 von: www.HanisauLand.de

Mit den Fans im Rücken

Irland ist zum dritten Mal bei einer Fußball-Europameisterschaft dabei. Das Team von der grünen Insel kann in Frankreich auf die Unterstützung von zehntausenden Fans setzen, die ihre Mannschaft von der Tribüne aus mit Gesängen, etwa dem irischen Volkslied „Fields of Athenry“, anfeuern werden. Die Iren, die ihre Elf auch „The Boys in Green“ („Jungs in grün“) nennen, sind eine fußballbegeisterte Nation. In der Gruppenphase treffen sie mit Italien und Belgien auf schwere Gegner.

 

Länderinfos

von klassewasser.de

Für Irland ist es erst die dritte Teilnahme an einer EM. Das erste Mal konnte sich die „Grüne Insel“ 1988 für das Turnier in Deutschland qualifizieren. Den größten fußballerischen Erfolg errang Irland bei der WM 1990 in Italien. Dort erreichte die Mannschaft das Viertelfinale, obwohl Fußball in Irland derzeit noch in den Kinderschuhen steckte.

Mit rund 4,5 Millionen Einwohnern zählt das „Land der Schafe“ zu den kleineren Nationen dieser EM. Mitfiebern werden trotzdem alle – in der Hauptstadt Dublin und im ganzen Land.


Spieler