Nationalmannschaft gewinnt letztes EM-Testspiel

Toni Kroos (© M. Kranewitter, CC BY-SA 3.0)

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gewann das letzte Testspiel vor Beginn der Europameisterschaft. Mit 2:0 setzte sich das Team von Jogi Löw deutlich gegen die Mannschaft aus Ungarn durch.

Die deutsche Elf begann stark und hatte bereits in der Anfangsphase einige gute Chancen. Julian Draxler traf bereits kurz nach Anpfiff ins gegnerische Tor. Allerdings entschied der Schiedsrichter fälschlicherweise auf Abseits und der Treffer zählte nicht. Eine weitere gute Chance hatte Thomas Müller, doch Ungarns Tormann Gabor Kiraly hielt.

So ging die deutsche Nationalmannschaft erst kurz vor der Halbzeit mit 1:0 in Führung. Nach einem Pass von Jonas Hector versuchte der Ungar Adam Lang den Ball zu klären, bevor Mario Götze ihn ins Tor schießen konnte. Dabei erzielte er ein Eigentor. Thomas Müller gelang in der 62. Minute schließlich das verdiente 2:0.

Bundestrainer Jogi Löw nahm in der zweiten Hälfte der Partie einige Wechsel vor. So feierte auch Bastian Schweinsteiger nach langer Verletzungspause seine Rückkehr in die Nationalmannschaft. Er kam in der 68. Minute für Toni Kroos auf den Platz. Auch Emre Can, Mario Gomez, Andre Schürrle, Lukas Podolski und Leroy Sané wurden nach der Pause eingewechselt.

Mit dem 2:0 Endstand ist die Generalprobe vor der EM geglückt. Nun haben die Spieler zwei freie Tage vor sich, bevor es am Dienstag ins deutsche EM-Quartier in die kleine französische Stadt Evian geht.

In ihrem ersten Gruppenspiel trifft Deutschland am 12. Juni auf das Team der Ukraine.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Du ein menschlicher Benutzer bist und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Bitte die im Bild dargestellten Buchstaben (ohne Leerzeichen) eingeben.