Deutschland holt den Gruppensieg

Mario Gómez (c) Steindy (Wikimedia CC BY-SA 3.0)

Die deutsche Nationalmannschaft gewann mit 1:0 gegen Nordirland. Somit steht das Team als Gruppenerster im Achtelfinale!

Viel Ballbesitz und sehr viele toll herausgespielte Torchancen gab es im Spiel gegen die Nordiren zu sehen. Lediglich die Torausbeute blieb gering.

Schon in der ersten Hälfte hatte Thomas Müller einige große Chancen. Doch der Ball wollte einfach nicht hinter die Torlinie. Erst nach etwa 30 Minuten und viele Angriffe später, gelang Mario Gómez das Siegtor.

Gómez spielte neben Joshua Kimmich zum ersten Mal von Anfang an. Die Umstellung zeigte Wirkung. Kimmich verteidigte fehlerfrei und bereitete mit seinen Pässen und Flanken einige Torchancen vor.

Einer der besten deutschen Spieler dieser EM musste kurz vor Schluss wegen Wadenproblemen ausgewechselt werden: Jerome Boateng. Löw sagte nach dem Spiel, dass es lediglich eine Vorsichtsmaßnahme gewesen sei.

Im Achtelfinale muss das deutsche Team nun am Sonntag um 18:00 Uhr aller Voraussicht nach gegen die Slowakei antreten.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Du ein menschlicher Benutzer bist und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Bitte die im Bild dargestellten Buchstaben (ohne Leerzeichen) eingeben.